Herzlich Willkommen bei der Elsener AG - Sieb- und Verschleißtechnik in der Schweiz

 

"Mit einer über 15-jährigen Erfahrung im Schweizer Markt sind wir mit fundiertem Fachwissen und breitem Erfahrungsschatz für Sie bestens gerüstet. Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie im Gewinnungs- und Aufbereitungsprozess auf Anhieb Ihre Verschleißkosten senken und dabei Ihre Produktivität erhöhen!"  

 

 

Fächerdüsen_web.jpgAb sofort lieferbar – Fächerblatt und Kupplung mit Bajonettverschluss

Bitte beachten Sie unsere interessante

>> Auswahl einschließlich der aktuellen Konditionen <<

 

 

 


 

HRE_3523.jpg

Lieferung neuer Feststoffpumpen bei der Bau AG in Alpnach

Die Elsener AG wurde mit der Lieferung zweier ASP Feststoffpumpen 6/4 E-AH und 4/3 CC-AH einschliesslich Elektromotoren, Motorenständer und Keilriemenschutz, beauftragt. Der Inbetriebnahme sowie der weitere Prozess zur Verpumpung von schlammhaltigem Wasser wurde zur besten Zufriedenheit gelöst. 

 

>> zu den Feststoffpumpen <<

 

Sandentwässerung(7)_web.jpgSandentwässerungsanlagen von Sotres/Frankreich

Die Elsener AG ist Vertriebspartner der Sotres SA in der Schweiz. Sotres SA liefert Sandentwässerungsanlagen in modernster Ausführung und Technik innerhalb Europa's und Übersee. Das Foto zeigt eine in Frankreich installierte Anlage für den Durchsatz von 150 t/h Sand in der Körnung 0/4 mm

 

>> zu den Entwässerungsanlagen <<

 

 

Gleitring-Dichtungseinheit für Ihre SGP- oder Warman-Pumpe

Gleitringdichtungen_web

Nutzen Sie die Möglichkeit der deutlich einfacheren Montage von patronenmontierten Dichtungseinheiten, die Sie als Modul in Ihre Pumpen einbauen können. Verzichten Sie auf aufwändiges Vermessen und Justieren, wie es in vielen Anwendungen bisher der Fall war.

 

>> zur technischen Beschreibung

Gehören Sie dazu?

Elsener Erfahrungsschätze 

DSC_3984.jpeg

 

Steinbrüche, Schotterwerke
Kies- und Betonwerke
Sandaufbereitungswerke
Baustoffwerke
Strassenbauunternehmungen
Zement- und Kalkwerke
Recyclingindustrie
Unterhalt- und Reparaturwerke
Anlagenbauer

 

Wenn Sie dazu gehören, sollten wir unbedingt ins Gespräch kommen.

 

>> Nehmen Sie mit uns Kontakt auf